AEG ARCTIS A62300HLW0

AEG ARCTIS A62300HLW0

Eine Gefriermöglichkeit gehört sicherlich zu jedem Haushalt dazu, um Gefriergut über einen längeren Zeitraum aufbewahren zu können. Nun stellt sich auch schon die Frage, ob ein Gefrierschrank oder eine Gefriertruhe in Frage kommt. Beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile und sorgen für eine effiziente Aufbewahrung. Dabei ist die Wahl von den persönlichen Bedürfnissen sowie den Platzverhältnissen abhängig. Wer über einen ausreichenden Platz verfügt und gerne und viel einfriert, sollte über den Kauf einer Gefriertruhe nachdenken.

Sie weist im Inneren einen großzügigen Platz auf und ist zudem energie- und stromsparender als ein Gefrierschrank. Diese Einsparung kommt dadurch zustande, dass die Wände in allen Richtungen deutlich dicker und damit besser isoliert sind. Gerade für denjenigen, der viel Gefriergut unterbringen möchte, ist eine Gefriertruhe sehr von Vorteil.

Die Ausstattung

Die Gefriertruhe Arctis A62300HLW0 aus dem Hause AEG überzeugt nicht nur durch seine überragenden Verbrauchswerte, auch die Ausstattung wirkt sehr ansprechend. Die hohe Energieeffizienzklasse A++ ermöglicht das Einlagern der Lebensmittel mit deutlich geringerem Energieverbrauch. Der Innenraum besteht aus zwei silbernen Körben, die das Sortieren des Gefriergutes um ein Vielfaches erleichtern.

Das Quick-Öffnungssystem sorgt nicht nur ein leichtes Öffnen des Deckels, sondern verhindert auch ein Vakuum, so dass der Deckel ohne Weiteres einige Male nacheinander geöffnet werden kann. Die angebrachten Rollen erleichtern ein problemloses und leichtes Vor- und Zurückschieben des Gerätes. Die Low-Frost Technologie von AEG verhindert nicht unbedingt das Abtauen, lässt aber auch keine starke Eisbildung zu. Die Frostmatic hingegen ermöglicht das schnelle Gefrieren von Lebensmitteln, wobei sie sich nach einer bestimmten Zeit automatisch wieder abstellt.

Für eine ausreichende Beleuchtung des Innenraumes sorgt das LED 3-Lampen-Kontrollsystem.

Details ansehen

Optischer Eindruck

Die Gefriertruhe AEG ARCTIS A62300HLW0 macht einen ansprechenden Eindruck. Sie lässt sich dank der Rollen einfach im Raum bewegen. Die Verarbeitung erweist sich als sehr gut und hochwertig. Das Gerät selber wirkt sehr stabil. Der Innenraum ist durch zwei Körbe unterteilt und bringt sehr viel Platz mit, um ein vielfältiges Angebot an Gefriergut unterzubringen.

Sie ist mit einem optischen und akustischen Temperaturalarm ausgestattet, was gerade im alltäglichen Gebrauch sehr hilfreich sein kann. Der Deckel lässt sich durch das Quick Öffnungssystem komfortabel bedienen und ohne Probleme auch mehrfach nacheinander öffnen.

Positive Eigenschaften

  • Low-Frost-Technik
  • hohe Energieeffizienzklasse
  • Temperaturalarm
  • Quick-Öffnungssystem
  • Frostmatic sorgt für schnelles Gefrieren

Negative Eigenschaften

  • beim Kühlvorgang etwas lauter, aber nicht störend
  • keine Vorrichtung für ein Ordnungssystem

Aufbau und Verarbeitung

Die Verarbeitung der Gefriertruhe Arctis von AEG ist ausgesprochen stabil und qualitativ hochwertig. Sie weist einen Nutzungsinhalt von 216 Liter auf und überzeugt durch die hohe Energieeffizienzklasse A++. Das Gehäuse erweist sich gegenüber einem Gefrierschrank als sehr dickwandig und ist darum auch deutlich besser isoliert.

Dies gilt auch für den Stahlboden, mit dem das Gerät ausgestattet ist. Die Temperaturregelung lässt sich mechanisch bedienen, wodurch die Einstellung auf das jeweilige Gefriergut abgestimmt werden kann. Die Gefriertruhe weist ein Gewicht von 50 Kilogramm auf, lässt sich aufgrund der angebrachten Rollen jedoch problemlos zur Seite schieben.

Zusätzlich sind die Rollen höhenverstellbar, so dass sie an die Höhe anderer Geräte angepasst werden können.

Leistungsmerkmale

Die Energieeffizienzklasse A++ wirkt sich strom- und energiesparend aus. Der Nutzungsinhalt beträgt 216 Liter bei einem jährlichen Verbrauch von 180 kWh. Mit einer Größe von 87,6 x 106,1 x 66,5 Zentimeter zählt die Truhe nicht zu einem kleinen Gerät, überzeugt dadurch jedoch mit einem großzügigen Platzangebot im Inneren. Bei einer auftretenden Störung oder einem Stromausfall hält die Truhe ungefähr 48 Stunden ihre Gefriertemperatur, solange der Deckel nicht dauerhaft geöffnet wird und Wärme eintreten kann.

Die Geräuschkulisse lässt sich als angenehm und nicht störend bezeichnen. Sie erreicht 46 Dezibel und ist somit im Alltag akzeptabel. Im Falle eines Temperaturanstiegs durch eine Störung oder einer längeren Öffnung des Deckels, entsteht ein akustisches und optisches Signal, welches zuverlässig ist und auf den Fehler hinweist.

Handhabung

Die Handhabung der Gefriertruhe Arctis von AEG lässt sich als einfach bezeichnen. Der Deckel kann durch das Quick Öffnungssystem auch mehrmals nacheinander geöffnet werden. Der Innenraum ist gut ausgeleuchtet, so dass sich das Gefriergut auch ohne zusätzliche Beleuchtung finden lässt.

Die beiden Körbe im Inneren ermöglichen eine praktische Aufteilung der Lebensmittel.

Details ansehen

Der einzige Nachteil liegt manchmal darin, dass das obere Gefriergut erst herausgenommen werden muss, um an den unteren Bereich zu gelangen. Durch das integrierte Schloss im Deckel kann die Truhe problemlos verschlossen werden, so dass der Inhalt vor Dieben geschützt ist.

Technische Besonderheiten

Die AEG ARCTIS A62300HLW0 Gefriertruhe ist mit einer Low-Frost Technologie ausgestattet, die für eine deutlich geringe Eis- und Reifbildung sorgt. Dank des Quick Öffnungssystems kann der Deckel auch mehrere Male nacheinander geöffnet werden.

Die Truhe verfügt im Inneren über eine ausreichende Beleuchtung. Ein optischer und akustischer Alarm hilft bei der Kontrolle der Temperatur im Alltag. Die Frostmatic sorgt für ein schnelles Gefrieren von Lebensmitteln und schaltet sich automatisch nach einer bestimmten Zeit selbständig wieder ab.

Fazit

Bei der Gefriertruhe Arctis von AEG handelt es sich um ein sehr hochwertiges Gerät, welches mit einer hervorragenden Energieeffizienzklasse ausgestattet ist, wodurch es absolut sparsam ist. Das Innenleben ist durch zwei Körbe unterteilt und bringt sehr Platz mit, um reichlich Gefriergut einzulagern.

Die Ausstattung und das Design entsprechen einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Gerät überzeugt durch seine einwandfreie Kühlung und der individuell einstellbaren Temperatur.Die Arctis Gefriertruhe erweist sich als sehr zuverlässig und kann daher nur als empfehlenswert weitergegeben werden.